60 Jahre Holzbau Vetter

Mit zahlreichen Kunden, Lieferanten, Freunden und Bekannten haben wir am 28.September unser 60jähriges Firmenjübiläum in unserer Halle gefeiert. Die Gäste haben in einem erheiternden Dialog zwischen Helmut Vetter und seiner Tochter Josepha einiges über den Firmengründer Otto Vetter, die Zimmererkluft und den Betrieb Holzbau Vetter erfahren.

In diesem offiziellen Rahmen durften wir auch unsere Mitarbeiter Siegfried Kißling und Matthias Bühler für 43 und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit ehren. Bürgermeister Thomas Gedemer aus Herbolzheim gratulierte persönlich und überreichte die Ehrenurkunden des Landes Baden-Württemberg.

 

Wir über uns

Helmut Vetter der 1983 die Ausbildung zum Zimmerer im elterlichen Betrieb begonnen und 1990 die Meisterprüfung abgelegt hat führt den Betrieb seit 1994.

Mit unseren qualifizierten Mitarbeitern ist es uns ein Anliegen Ihre Wünsche und Vorstellungen, mit unserem Fachwissen umzusetzen.

Unsere Leistungen sind vielfältig und individuell auf ihre Wünsche anpassbar. 

Die Ausbildung ist schon immer ein wichtiges Anliegen des Betriebes. Seit 1994 haben wir  11 Zimmerer ausgebildet. Im Moment haben wir einen Auszubildenden im 1. Lehrjahr und Einen im 2. Ausbildungsjahr. 

Otto Vetter gründete 1958 die Zimmerei Vetter

Firmengründer Otto Vetter
Firmengründer Otto Vetter

Otto Vetter legte 1948 seine Meisterprüfung im Zimmererhandwerk ab. Nach einigen Jahren als Geschäftsführer in einer Zimmerei in Freiburg entschloss er sich 1958 zur Selbstständigkeit in seinem Heimatort Bleichheim. 

Der Betrieb wurde am 08. Mai 1958 in die Handwerksrolle der Handwerkskammer Freiburg eingetragen. Im selben Jahr erwarb er in Freiburg eine Werkstatt die er abgebaut und in Bleichheim wieder aufgebaut hat.

1971 wurde die Abbundhalle gebaut. 1975 wurde die Werkstatt erweitert, der Maschinenraum vergrößert und mit Sozialräumen auf den neusten Stand gebracht.

Weitere Modernisierungen folgten, Lackierraum für den Treppenbau, Hackschnitzelheizung als Zentralheizung und Asbestdachsanierung, Neueindeckung mit Stahltrapezsandwichelementen.